“Im Inneren der geschlossenen Augen noch einmal die Augen schließen ... Dann leben sogar die Steine.”

Peter Handke

Sigrid Mägerle, Kunst, Künstlerin

Sigrid Mägerle


Geboren in Nendingen, einem kleinen Vorort von Tuttlingen, wo sie lebt und arbeitet. 

 

Seit nunmehr vielen Jahren wird sie von der Malerei und inzwischen auch der 

Fotografie gefesselt. Die Natur und das Leben befeuern ihre Leidenschaft, sowohl in der Pinselführung beim Malen als auch künstlerisch mit der Kamera. 

 

Die Leidenschaft des Geistes, der Hände und des Herzens 

<< wherever you go, whatever you do >>

schlägt sich vereint in ihren Werken nieder.

 

Die Gemälde der Malerin Sigrid Mägerle sind Unikate und werden 

auf verschiedenen Materialien und Trägern – größtenteils auf Leinwänden – 

aufgetragen. Der Hauptbestandteil der Werke ist aus Acryl- und Ölfarbe gefertigt. 

 

Die Fotografien werden durch Einstellungen in der Kamera – insbesondere der 

Belichtungszeit und mit einem Graufilter, ergänzt durch die Bewegung des Körpers –  künstlerisch verändert. Es entstehen auch hier meist abstrakte Fotos, die zwar ursprünglich aus der Realität stammen, jedoch oft zu einer mystischen Landschaft verzaubert werden.

 

Tauchen Sie ein in ihre neuesten Eindrücke  der Malerei und Fotografie.

Sigi Mägerle